Lisa Marie Presley Vermögen

Lisa Marie Presley Vermögen

Facebook
WhatsApp
Telegram
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Lisa Marie Presley Vermögen
Lisa Marie Presley Vermögen

Lisa Marie Presley Vermögen -Der Tod von Lisa Marie Presley löste nur wenige Tage nach ihrem Tod eine erhebliche Diskussion über ihr bleibendes Erbe aus. Denn es geht auch um das Geld ihres verstorbenen Vaters Elvis Presley. Zumindest die Erben von Elvis‘ Graceland-Anwesen sind in Stein gemeißelt: Riley Keough, Harper Lockwood und Finley Lockwood sind Lisa Maries Nachkommen.

Schließlich ist der King of Rock ‘n’ Roll 1977 verstorben, also muss er sicherlich gegangen sein hinter einem Reichtum, oder? Denn der Musiker und Schauspieler war zu Lebzeiten eine wahre Cash-Cow. Das Problem war, dass der Star schlecht mit Geld umgehen konnte. Er hinterließ Lisa Marie, seiner einzigen Erbin, „nur“ geschätzte 5 Millionen Dollar.Es scheint, dass auch Lisa Marie ihren Erben ein geringeres Erbe hinterlassen wird, als sie erwartet hatten.

VERMÄCHTNIS VON ELVIS PRESLEY

Schätzungen zufolge hat Elvis Presley im Laufe seines Lebens Hunderte Millionen Dollar mit seiner Musik, seinen Konzerten, seinen Filmen und seinem Merchandising verdient. Allerdings war der King of Rock and Roll dafür berüchtigt, sein Vermögen schnell zu verschwenden. Dadurch erhielt Lisa Marie einen äußerst kleinen Teil von Elvis‘ Vermögen.Zum Glück für Lisa richtete ihre Mutter Priscilla Presley einen Treuhandfonds ein, in dem alle Besitztümer von Elvis einschließlich Graceland, Bühnenoutfits, Autos und Trophäen bis zu ihrem 25.

Lebensjahr aufbewahrt wurden. Priscilla Presley, Elvis‘ Ex-Frau, soll ein Vermögen von 100 Dollar angehäuft haben Dank ihres geschickteren Finanzmanagements als das ihres verstorbenen Mannes verdiente sie im Laufe der nächsten Jahrzehnte Millionen. Eine ihrer geldverdienenden Ideen bestand darin, Besuchern den Zugang zum Anwesen der verstorbenen Sängerin, Graceland, zu ermöglichen.

MILLIONEN DOLLAR GEERBT

Ab 1993 erhielt Lisa Marie Presley die volle Kontrolle über das Familienvermögen. Sie beschloss, Barry Siegel als Berater zu engagieren, doch ihre finanzielle Situation verschlechterte sich schnell. Einschließlich der Rechte am Namen und Bild ihres Vaters verkaufte Siegel 2005 85 % von Lisa Marie Presleys Anteilen an „Elvis Presley Enterprises“. Lisas 40-Millionen-Dollar-Erbe war alles, was ihr übrig blieb.

Dank einer tödlichen Entscheidung ist der Wert von „Elvis Presley Enterprises“ in den vergangenen zwei Jahren auf über eine Milliarde Euro gestiegen. Berichten zufolge haben die Scheidungen und schlechten finanziellen Entscheidungen von Lisa Marie zwischen 2005 und 2015 ihr Vermögen auf Null gebracht.Lisa Marie Presley reichte 2018 eine Schadensersatzklage gegen ihren Finanzberater Barry Siegel ein. Allerdings hatten sich bereits Schulden in Höhe von 16 Millionen US-Dollar angehäuft.

Ständiger Streit um Geld

Nach der Scheidung von Lisa Marie Presley von ihrem vierten Ehemann, Michael Lockwood, im Jahr 2016 wurde es finanziell noch schlimmer. Lockwood ist der Vater ihrer Zwillinge Harper und Finley und verlangte 40.000 US-Dollar pro Monat an Unterhaltszahlungen für die Kinder und 263.000 US-Dollar pro Jahr für seinen eigenen Unterhalt . Er nahm ihre beiden Mädchen als seine eigenen auf.

Vor Gericht stritten die Ex-Partner regelmäßig über finanzielle Fragen. Ihr Ex-Mann hatte sie beispielsweise jahrelang verklagt und behauptet, Lisa Marie Presley habe es wiederholt versäumt, Kindesunterhalt zu zahlen. Diese Klage war noch anhängig, als Lisa starb. Im letztjährigen Rechtsstreit musste Lisa Marie ihre finanzielle Situation offenlegen.Danach schuldete sie der Bank und dem Staat zusammen 3.000.000 US-Dollar, sodass sie Kredite aufnehmen musste, nur um ihre monatlichen Rechnungen zu bezahlen.

Laut eidesstattlichen Erklärungen beläuft sich das monatliche Einkommen von Lisa Maria Presley auf 4.361 US-Dollar. Außerdem ließ sie sich vom Elvis-Nachlass monatlich Kredite in Höhe von 95.000 US-Dollar zahlen. Sie musste eine Reihe Rechnungen bezahlen, darunter die für ihre Miete und Zinsen sowie die für die Studiengebühren und Bücher ihrer Zwillingskinder.

AN DIE KINDER ÜBERGEBEN

Die Töchter von Lisa Marie Presley müssen nun über das Erbe ihrer Mutter entscheiden. Elvis‘ Tochter hinterlässt möglicherweise einen Schuldenberg, wenn die Dinge schlecht laufen.Graceland wurde zusammen mit Elvis‘ Bühnenkleidung und anderen Erinnerungsstücken in einen Treuhandfonds für Lisa Marie Presleys Kinder eingezahlt. Die Graceland-Sprecherin versicherte den Medien, dass sich „in Bezug auf den Betrieb und die Verwaltung nichts ändern wird“.

Lisa Marie Presley Vermögen : 100 Millionen €(geschätzt)

Lisa Marie Presley Vermögen

Im Internet wird bereits darüber gesprochen, ob die drei Erbinnen planen, Graceland zum Verkauf anzubieten. Ihre Mutter würde einen solchen Schritt jedoch strikt ablehnen. In einem Interview mit der New York Post aus dem Jahr 2013 machte Lisa Marie Presley deutlich, dass sie vorhabe, Graceland ihren Kindern zu überlassen. Es wird keinen Verkauf von Graceland geben.

Verdienen die Erben von heute noch Geld?

Auch wenn Lisa Marie ihren Töchtern kein Geld hinterlässt, wird das Unternehmen noch viele Jahre lang erfolgreich sein. Graceland kann unter anderem als Kultstätte für Elvis-Fans Geld verdienen. Berichten zufolge zieht der Schrein der Rock’n’Roll-Geschichten jedes Jahr eine halbe Million Menschen an.Elvis‘ Vermächtnis umfasst nicht nur Lizenzverträge, sondern auch unzählige Warenprodukte und natürlich seine Musik.

Wenn es um das Anwesen des Superstars geht, ist „Elvis Presley Enterprises“ zuständig. Trotzdem profitierten die Eigentümer der Lizenzen von den Vorteilen und nicht Lisa Marie, die nur 15 % des Unternehmens besaß.Zu seinen Lebzeiten sorgte Elvis Presley dafür, dass der Gigant der Musikindustrie, „Sony“, immer von der Leistung eines jeden profitieren würdeseiner Lieder. Es gelang Elvis nicht, ein umfangreiches Rechteportfolio aufzubauen. Variety, ein Fachmagazin in den Vereinigten Staaten, behauptet, er habe nur Lieder zu einer kleinen Anzahl von Filmen beigesteuert.

Die Rechte an über tausend Songs, darunter Blockbuster wie „Hound Dog“, „Jailhouse Rock“ und „Heartbreak Hotel“, wurden 1973 an sein Plattenlabel verkauft. Sony hat die Plattenfirma übernommen. Nach Steuern und der Kürzung seines Managers blieben Elvis nur noch 1,35 Millionen Dollar der 5,4 Millionen Dollar, die er damals erhielt.Der Jahresumsatz liegt bei etwa 30 Millionen Euro. Auf der Forbes-Liste der bestverdienenden toten Prominenten steht Elvis Presley nach Michael Jackson an zweiter Stelle.

Es ist ein Glücksfall von 100 Millionen Dollar

Lisa Marie Presley starb, als sie 54 Jahre alt war. Als Elvis Presleys Tochter vor über 30 Jahren ihr Erbe erhielt, war es rund 100 Millionen Dollar wert.Elvis Presley verstarb 1977 im jungen Alter von 42 Jahren. Lisa Marie Presley, sein einziges Kind, war seine Alleinerbin. Aber ihr Vater hatte einen schrecklichen Umgang mit Finanzen und gab praktisch alles nach Lust und Laune aus.

Es wird geschätzt, dass die Erbschaft zu diesem Zeitpunkt höchstens 5 Millionen US-Dollar wert war. Doch auch nach seinem Tod konnte Elvis‘ neunjährige Tochter das Vermögen nicht in die Hände bekommen.In den nächsten fünf Jahren, bis Lisa Marie Presley 25 Jahre alt war, wurde das Anwesen fachmännisch von ihrer Mutter Priscilla Presley geführt. In etwas mehr als 15 Jahren hat die Ex-Frau von Rock ‘n’ Roll’s King unglaubliche 100 Millionen Dollar angehäuft.

Es war ihre brillante Idee, das Anwesen der Sängerin, Graceland, in eine Touristenattraktion zu verwandeln, die Millionen von Dollar einbrachte. Die Residenz des Königs, Erinnerungsstücke seiner Idole und mehr sind noch heute für die Öffentlichkeit zugänglich. Eine Webcam ermöglicht rund um die Uhr einen Einblick ins Innere des Hauses.

Aktien der Gesellschaft

Lisa Marie Presley beauftragte den Berater und Geschäftsführer Barry Siegel mit der Betreuung der ihr 1993 zugeteilten Erbschaft. Die Folgen dieser Entscheidung sind verheerend. Die Rechte von Lisa Marie Presley am Namen und Bild ihres Vaters waren in den 85 Prozent von Elvis Presley Enterprises enthalten, die Siegel 2005 verkaufte.Die 40 Millionen Dollar, die Elvis’ Tochter blieben, gingen schnell zur Neige. Es wird angenommen, dass das gesamte Vermögen zwischen 2005 und 2015 aufgebraucht wurde.

Als sie Siegel 2015 entließ, war das Budget Berichten zufolge auf 14.000 US-Dollar gesunken. Lisa Marie Presley reichte 2018 eine Klage gegen Barry Siegel ein und behauptete, er habe ihr Geld schlecht verwaltet. Es wird auch behauptet, dass der Händler die Steuern für Presley nicht ordnungsgemäß eingereicht habe. Zu diesem Zeitpunkt belief sich der Gesamtschuldenbetrag auf 16 Millionen US-Dollar.

Aus Dokumenten geht hervor, dass Presley zwischen 2012 und 2017 mehr als 10 Millionen US-Dollar an staatlichen Steuern schuldete und außerdem Schulden in Höhe von mehr als 6 Millionen US-Dollar für ihren Wohnsitz im Vereinigten Königreich hatte.

Lisa Marie Presley Vermögen
Lisa Marie Presley Vermögen

Leave a Comment

Trendige Beiträge