Caterina Scorsone Kinder

Caterina Scorsone Kinder

Facebook
WhatsApp
Telegram
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Caterina Scorsone Kinder
Caterina Scorsone Kinder

Caterina Scorsone Kinder – Die Schauspielerin Caterina Scorsone aus „Grey’s Anatomy“ erleidet eine tragische Wendung des Schicksals, als sie ihre Haustiere durch einen Hausbrand verliert.Die kanadische Schauspielerin Caterina Scorsone ist seit der fünften Staffel der Serie „Grey’s Anatomy“ Stammgast. Ihre 3,9 Millionen Follower bekamen einen Vorgeschmack auf den Horror, der ihr Privatleben heute prägt.

Im Moment ist Caterina Scorsones Leben völlig durcheinander – nicht im übertragenen Sinne, sondern im wahrsten Sinne des Wortes. Die 41-Jährige wandte sich nun mit der Nachricht an ihre Instagram-Follower von einem erschreckenden Vorfall: Ihr Haus wurde vor einigen Monaten durch einen Brand völlig zerstört. Aber das ist nicht alles! Alle vier Haustiere von Caterina kamen im Feuer ums Leben.

Caterina konnte ihre drei Katzen und ihren Hund nicht retten, weil die Hilfe zu spät kam. Alle vier unserer Haustiere sind verstorben. Der Verlust schmerzt uns immer noch, aber wir sind froh, dass wir sie überhaupt lieben durften“, fährt sie fort und postet Fotos der schönsten gemeinsamen Momente des Paares neben dramatischen Aufnahmen des nun unbewohnbaren Hauses.Sehen Sie sich das Video unten an, um herauszufinden, wie „Grey’s Anatomy“-Star Caterina Scorsone und der Rest der Besetzung nach dem Brand halfen.

Schwester aus „McDreamy“: Wo hast du das gelernt? Scorsone, Caterina

Die Serien „Private Practice“ und „Grey’s Anatomy“ trugen dazu bei, dass Caterina Scorsone bei den Zuschauern ein Begriff wurde. Sie verkörpert in beiden Serien Dr. Amelia Shepherd, die Schwester von Dr. Derek Shepherd (der in Staffel 8 von „Grey’s Anatomy“ starb). Dr. Amelia Shepherd, die zuvor in mehreren Episoden als Gaststar aufgetreten war und eine wiederkehrende Rolle in der Spin-off-Serie „Private Practice“ hatte, wurde schnell in die Stammbesetzung der Serie aufgenommen.

Caterina ist inzwischen vom Vater ihrer drei Kinder, dem Singer-Songwriter Rob Giles, getrennt. Nach zehn Jahren Ehe gab das Paar im Jahr 2020 seine Trennung bekannt. Sie teilen sich die elterliche Verantwortung für Eliza (8), Paloma Michaela „Pippa“ (6) und Arwen Lucinda „Lucky“ (3). Das Thema wurde in der fünften Staffel von „Private“ thematisiert „Praxis“ als integraler Bestandteil der Handlung, dass sie zum ersten Mal schwanger war.

Caterina setzt sich seit der Geburt ihrer zweiten Tochter Pippa mit dieser Erkrankung für Kinder mit Down-Syndrom und anderen kognitiven Behinderungen ein. Im Jahr 2020 ehrte die Global Down Syndrome Foundation sie für ihr Engagement mit dem Quincy Jones Exceptional Advocacy Award.

Caterina hat aus dem Brand, der ihr Haus zerstörte und ihre Haustiere tötete, eine wertvolle Lektion gelernt, die sie in einem Beitrag mit ihrer riesigen Fangemeinde teilte: „Das Einzige, was zählt, sind die Menschen (und Tiere), die man liebt.“

Zusätzliche Informationen zur Besetzung von „Grey’s Anatomy“: Nach fast 10 Jahren hat sich „Grey’s Anatomy“-Komponistin Kelly McCreary entschieden, die Serie zu verlassen. Schöpferin Shonda Rhimes verrät: „Grey’s Anatomy“ wird in diesem Format fortgesetzt.

Es ist möglich, dass Teddy Altmans Charakter, Dr. Kim Raver, „Grey’s Anatomy“ ebenfalls verlässt. Ich hatte nur zwei Minuten Zeit. Caterina Scorsone rettete ihre Kinder aus einem brennenden Haus.Solche Schreckensszenarien kennt sie außerhalb der Kinofilme nicht: Das Haus von Caterina Scorsone aus „Grey’s Anatomy“ ist kürzlich niedergebrannt. Die 41-jährige Frau rettete sich und ihre drei Töchter.

Caterina Scorsone spielt die Neurochirurgin Dr. Amelia Shepherd in der erfolgreichen ABC-Serie „Grey’s Anatomy“. Dr. Shepherd steht regelmäßig vor beruflichen und persönlichen Herausforderungen. Die 41-jährige Frau steht nun im wirklichen Leben vor einer großen Herausforderung; Ihr kanadisches Haus wurde durch einen Brand völlig zerstört.

Scorsone hat auf Instagram ein Foto gepostet, das die Ruinen ihres einst gemütlichen Wohnzimmers zeigt. Caterina Scorsone konnte ihre Tiere nicht retten.Ihrer Beschreibung zufolge begann die Entwicklung der Marke bereits vor vielen Monaten. Sie behauptet, dass sie gerade ihre Kinder für das Badezimmer fertig machte, als ihr auffiel, dass „Rauch durch die Fugen um die Badewanne herumaufstieg“.

Als ich in den Abfluss spähte, erfüllte eine dicke schwarze Rauchwolke das Haus“, schreibt der Autor. Scorsone reagierte emotional: Sie packte ihre drei Töchter und flüchtete aus dem Haus. Das Gleiche sei bei Hurrikanen der Fall, schreibt sie; „Sie kommen ziemlich schnell voran.“ Sie hätten nicht mehr als zwei Minuten gehabt, um dem wütenden Feuer zu entkommen, das sich schnell in der Gegend ausbreitete.

Als wir hinausgingen, trugen wir nichts außer den Schuhen an unseren Füßen. Aber jetzt sind wir da raus. Deshalb werde ich Ihnen auf ewig dankbar sein. Sie fügte dem Instagram-Beitrag auch Fotos ihrer vier Haustiere – drei Katzen und ein Hund – hinzu, konnte diese jedoch nicht speichern. Wir sind dankbar für die Gelegenheit, sie überhaupt geliebt zu haben und sagen: „Dieser Verlust verfolgt uns immer noch.“

Caterina Scorsone Kinder : Töchter Lucky, Pippa und Eliza

Scorsone bedankt sich auch bei den Feuerwehrleuten und Polizisten, Nachbarn, Miteltern an der Schule ihrer Kinder, Schwestern und Kollegen von der „ „Grey’s Anatomy“-Set, die ihr und ihren Kindern in Zeiten der Not geholfen haben. Nur die Gruppe als Ganzes zählt. „Ohne sie wären wir nichts und dafür sind wir auf ewig dankbar“, schreibt die Schauspielerin.

Caterina Scorsone Kinder

Caterina Scorsones ganzer Stolz ist ihre Tochter Pippa. Dieses junge Mädchen im Alter von 3 Jahren hat das Down-Syndrom. Pippa hat das Down-Syndrom, aber sie hat kein Down-Syndrom. Die Schauspielerin schrieb herzliche Zeilen für ihr kleines Mädchen mit Down-Syndrom und veröffentlichte sie zu Ehren des Down-Syndrom-Bewusstseinsmonats.

Caterina Scorsone, 39, ist Mutter von drei jungen Frauen: Eliza, 8, Pippa, 3 und Lucinda, 10 Monate. Weil sie in den Augen der Schauspielerin alle gleich sind, liebt sie ihre drei Töchter gleichermaßen. Darüber hinaus plant sie, das in der Öffentlichkeit zu tragen.

Da eine ihrer drei Töchter drei (statt zwei) Kopien des Chromosoms 21 hat, setzt sie sich energisch für mehr Akzeptanz und Toleranz ein. Meine Tochter Pippa hat das Down-Syndrom. Aber das ist nicht das, was das kleine Mädchen so außergewöhnlich macht.

Pippa ist anders. Genau wie du und ich“

In den Vereinigten Staaten ist der Oktober als Down-Syndrom-Bewusstseinsmonat bekannt, also als der Monat, in dem der durch eine Chromosomenstörung verursachten Behinderung besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Zu Ehren dessen schrieb „Grey’s Anatomy“-Star Caterina Scorsone für „Good Morning America“ einen emotionalen Essay über ihre Erfahrungen bei der Erziehung ihrer Tochter Pippa, die am Down-Syndrom leidet.

Und die Worte, die sie wählt, um ihre Gefühle auszudrücken, sind herzzerreißend. Caterina beginnt ihren reinen Liebesbrief an ihre dreijährige Tochter Pippa mit den Worten: „Meine Tochter Pippa hat regenbogenfarbene Augen.“Caterina schmilzt dahin, wenn sie an ihre Tochter Pippa denkt und beschreibt, was Pippa alles genießt. Pippa ist anders und sie weiß es.

Das Wort „Gerechtigkeit“ beschäftigt Caterina Scorsone

Die 39-jährige Mutter von drei Kindern schreibt, dass es in vielen Alltagssituationen offensichtlich sei, dass Pippa anders sei. Allerdings seien wir das alles, behauptet sie. Was Pippas Bedürfnis nach Hilfe angeht, wer braucht das nicht? Die Schauspielerin will Gerechtigkeit, und sie verbirgt sie nicht. Für ihre Tochter und für alle anderen, die mit dem Down-Syndrom leben.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Sie zwischen den Begriffen unterscheiden. Gerechtigkeit, nicht Gleichheit, ist der passendere Begriff. Gerechtigkeit überbrückt die Kluft zwischen uns. Manchmal werden sie durch die Gleichstellung versehentlich ausgelöscht, was zu Diskriminierung und Ungleichbehandlung einer großen Zahl von Menschen führt. Wie Scorsone es ausdrückt, erkennt Gerechtigkeit die einzigartigen Eigenschaften an, die jeder Mensch besitzt.

In ihrem herzlichen Essay sind Familienfotos enthalten, die belegen, wie zufrieden Caterina ihre drei Töchter großzieht, unabhängig davon, ob sie drei oder zwei Kopien des Chromosoms 21 haben. Emotionaler Essay über ihre Tochter mit Down-Syndrom; mit dem Titel „Pippa ist anders.“

Die mit dem Emmy ausgezeichnete TV-Show „Grey’s Anatomy“ Caterina Scorsone ist Mutter einer Tochter mit Down-Syndrom. Jetzt hat sie einen emotionalen Essay darüber geschrieben.Caterina Scorsone, 39, ist Fans der erfolgreichen TV-Serie „Grey’s Anatomy“ für ihre Darstellung der Neurochirurgin Dr. Amelia Shepherd bekannt.

Die Show machte sie schnell zur Mutter, wobei das Drehbuch der realen Welt treu blieb. Caterinas Tochter Lucinda wurde vor zehn Monaten geboren und schenkte ihr zwei ältere Schwestern, Eliza (8 Jahre) und Pippa (3 Jahre).

Pippa wurde 2016 geboren und hatte das Down-Syndrom. Mama Caterina hat für „goodmorningamerica.com“ anlässlich des „Down-Syndrom Bewusstseins-Monats“ im Oktober einen Essay über ihre Tochter Pippa geschrieben.Das folgende Video zeigt einen Vater, der ebenfalls ein herzerwärmendes Bild seines Down-Syndrom-Kindes teilt. Der Star aus „Grey’s Anatomy“ macht auf das Down-Syndrom aufmerksam.

Die Schauspielerin hat ihre Instagram-Biografie aktualisiert und einen Link zu diesem Artikel hinzugefügt, in dem sie ehrliche Fotos und Anekdoten über ihr Leben mit ihrer Familie und das Down-Syndrom teilt. Jetzt postet sie dort wunderschöne Familienfotos, auf denen auch ihre drei Töchter zu sehen sind. Nach zehn Jahren Ehe trennte sich die Schauspielerin kürzlich von ihrem Mann, dem Vater der Kinder Rob Giles (46). Im Gespräch über ihre Tochter mit Down-Syndrom, Caterina Scorsone.

Sie schrieb einen Aufsatz für „goodmorningamerica.com“, in dem sie ihren Stolz und ihre Freude darüber zum Ausdruck brachte, Mutter eines Kindes mit Down-Syndrom zu sein. Gleich zu Beginn stellt sie klar, dass ihre Definition ihres Kindes nicht über das Vorhandensein dieses Gendefekts hinausgeht: „Pippa ist nicht das Down-Syndrom. Pippa ist Pippa.“

Sie beschreibt liebevoll und detailliert das Aussehen der Augen ihrer Tochter, ihre Lieblingsspeisen und die Kleidung, die sie am häufigsten trägt. Und ja: Pippa hat besondere Ansprüche. Pippas genetischer Defekt ist beispielsweise der Grund dafür, dass sie im Alter von drei Jahren zwar einfache Wörter lesen kann, sich aber schwer verständigen kann, weil ihr Sprachapparat aufgrund des Down-Syndroms beeinträchtigt ist.

Caterina Scorsone Kinder
Caterina Scorsone Kinder

Leave a Comment

Trendige Beiträge