Carmelo Anthony Vermögen

Carmelo Anthony Vermögen

Facebook
WhatsApp
Telegram
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Carmelo Anthony Vermögen
Carmelo Anthony Vermögen

Carmelo Anthony Vermögen – Der in Brooklyn geborene Profi-Basketballspieler Carmelo Anthony hat ein Nettovermögen von 160 Millionen Dollar. Während seiner Zeit bei den New York Knicks erlangte er große Anerkennung. Anthony spielte zehn Mal im NBA All-Star Game und wurde im Laufe seiner Karriere sechs Mal in das All-NBA Team berufen.

Meine Kindheit

Am 29. Mai 1984 kam Carmelo Anthony in Red Hook, New York, zur Welt. Als Anthony erst zwei Jahre alt war, verstarb seine Mutter Mary Anthony an Krebs. Als Anthony acht Jahre alt war, entwurzelte Anthonys Vater die Familie und ließ sie in einer der gefährlichsten Gegenden Baltimores nieder. Als in den umliegenden Wohnanlagen viel Waffenkriminalität und Drogenhandel herrschten, war der Sport eine willkommene Abwechslung.

Um seine Highschool-Ausbildung zu erhalten, machte sich Anthony auf den langen Weg zur Townson Catholic School. Anthony legte im Sommer 1999 um fünf Zentimeter zu und erreichte nun eine Gesamtgröße von 1,85 Metern. Er etablierte sich als Top-Künstler in der Region und erhielt schließlich die Auszeichnung „Metro-Künstler des Jahres“ der Baltimore Sun. Nach einem Jahr an der Syracuse University 2002–2003 entschloss er sich, sich professionell für die NBA zu versuchen. Er war der wertvollste Spieler des NCAA-Turniers 2003 und als Neuling für die Syracuse Orange nationaler Meister.

Karriereweg im professionellen Basketball

Die Denver Nuggets wählten Carmelo im NBA-Draft 2003 als ersten Gesamtpick aus. Er wurde Dritter, hinter den Erst- und Zweitplatzierten LeBron James und Darko Milii. Carmelo Anthony verdiente in seinen ersten neun Jahren in der NBA fast 94 Millionen US-Dollar. Nach nur einem Jahr bei Syracuse wurde Anthony von den Denver Nuggets unter Vertrag genommen und spielte die nächsten sieben Saisons für sie.

Während Carmelos Amtszeit bei den Nuggets 2004–2010 erreichte das Team jedes Jahr die Playoffs und gewann zwei Divisionstitel. Bevor er 2017 zu den Oklahoma City Thunder wechselte, verbrachte Anthony 13 Jahre bei den Denver Nuggets 2003–2011 und den New York Knicks 2011–2017. Im Jahr 2014 erzielte Anthony 62 Punkte in einem Spiel, was einen Karrierehöchstwert und einen Einzelspielrekord für die Knicks darstellte.

Carmelo hat die Vereinigten Staaten bei vier olympischen Turnieren vertreten 2004, 2008, 2012 und 2016 und zehn NBA-All-Star-Teams gebildet. Abgesehen von den amerikanischen Meisterschaften 2007 gewann er 2008, 2012 und 2016 Gold für die Vereinigten Staaten. 2013 wurde er zum Scoring-Champion der NBA ernannt. Anthony stimmte im August 2018 einem Einjahresvertrag über 2,4 Millionen US-Dollar mit den Houston Rockets zu.

Aufgrund mysteriöser gesundheitlicher Probleme verpasste er die letzten drei Spiele der Saison. Anthony wurde 2019 von den Rockets ausgeteilt. Carmelo verdiente 2,4 Millionen US-Dollar, als er in der NBA-Saison 2018–2019 für die Atlanta Hawks und die Chicago Bulls spielte. Er unterschrieb bei den Portland Trail Blazers und wird für die kommende Saison 2019–2020 2,1 Millionen US-Dollar verdienen.

Am 19. November 2019 unterzeichnete er einen Einjahresvertrag mit Garantie. Anthonys Vertrag wurde im neuen Jahr 2020 vollständig garantiert. Am 23. Februar 2020 erzielte Anthony gegen die Detroit Pistons den Saisonhöchstwert von 32 Punkten.

Gehalt

In der Saison 2017–2018 verdiente Carmelo Anthony die Rekordsumme von 26 Millionen US-Dollar. Werbeverträge steigern sein Jahreseinkommen um 9 Millionen US-Dollar. Die New York Knicks stimmten zu, ihm über einen Zeitraum von fünf Jahren 80 Millionen Dollar zu zahlen. Carmelo Anthony verdiente zwischen Juni 2017 und Juni 2018 33 Millionen US-Dollar durch Gehalt und Werbeeinnahmen. Im Jahr 2020 belief sich allein Carmelos NBA-Gehalt auf 260 Millionen US-Dollar.

Lebensstilprobleme

Im Juli 2010 heiratete Carmelo La La Vasquez, eine beliebte Persönlichkeit bei MTV. Seit 2004 waren sie zehn Jahre lang verlobt. Im März 2007 bekamen sie einen Sohn namens Kiyan Carmelo Anthony. La La verließ die Beziehung und zog Berichten zufolge im Jahr 2017 aus. Während Anthony eine immer wiederkehrende Beziehung mit La La führte, führte seine Beziehung zu Mia Burks zur Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Genesis Harlo.

Carmelo übernahm die Verantwortung für Genesis, leistete finanzielle Unterstützung und vermied es, öffentliche Kommentare zu ihrer Beziehung abzugeben. Anthony wurde im April 2008 wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet. Die Nuggets ließen ihn frei, nachdem er seine Verkehrsstrafe bezahlt hatte, bestraften ihn aber für zwei Spiele. Im Juni 2021 leitete La La ein Scheidungsverfahren gegen Carmelo ein.

Philanthropie

Anthony hat viel für wohltätige Zwecke gespendet, darunter 3 Millionen US-Dollar an die Syracuse University für ein Basketball-Trainingszentrum und 1,5 Millionen US-Dollar an die Living Classrooms Foundation im Jahr 2006. Während seines Aufenthalts in Denver arbeitete Anthony als Sprecher des Family Resource Center und koordinierte Weihnachtsfeiern für Kinder aus einkommensschwachen Familien.

Nach dem Erdbeben im Indischen Ozean 2004 spendete Anthony 35.000 US-Dollar. Außerdem spendete er der Syracuse University 3 Millionen US-Dollar für eine geplante Basketball-Übungsanlage, die seinen Namen tragen sollte.

Tatsächliches Eigentum

Während seiner Zeit bei den Denver Nuggets im Jahr 2007, als der Immobilienmarkt in Denver seinen Höhepunkt erreichte, zahlte Carmelo 12 Millionen US-Dollar für ein Haus mit 21.000 Quadratmetern und etwa 6 Hektar Grundfläche in der Stadt. Er hat das Haus im Jahr 2010 nach t für 9,5 Millionen US-Dollar gelistet Die Blase war bereits geplatzt. Nachdem er auf dem Grundstück fast 6 Millionen Dollar verloren hatte, begnügte er sich mit 6,2 Millionen Dollar.

Carmelo Anthony Vermögen

Carmelo kaufte 2015 für 11 Millionen US-Dollar eine brandneue Fünf-Zimmer-Wohnung in New York City. Im Februar 2020 bot er das Haus für 12,85 Millionen US-Dollar zum Verkauf an. Carmelo gründete 2015 Puerto Rico FC als Expansionsteam der North American Soccer League. Um das Geschäft von Nobodys Pizza auf 20 bis 30 Standorte im ganzen Land auszudehnen, leitete Carmelo 2018 eine Finanzierungsrunde in Höhe von 5 Millionen US-Dollar im Unternehmen.

Die 50 reichsten Basketballspieler

Seit Jahrzehnten werden NBA-Spiele von Millionen Menschen auf der ganzen Welt verfolgt. Diejenigen, die außerhalb der Vereinigten Staaten gereist sind, um ein Spitzenspiel der amerikanischen Basketballliga aus erster Hand zu sehen, können die anhaltende Anziehungskraft dieses Sports bestätigen. Die National Basketball Association ist nicht nur eine der lukrativsten Sportligen der Welt, sondern bietet auch eine Bühne für spektakuläre Dunks, aufregende Buzzerschläger und fantastische Teamspiele.

Carmelo Anthony Vermögen : 150 Millionen €(geschätzt)

Schauen Sie sich die Liste unten an, um zu sehen, welche 50 Spieler den größten finanziellen Einfluss hatten. Entspannen Sie sich und haben Sie Spaß!

Geschätzter Wert: 2,2 Milliarden US-Dollar

Michael Jordan ist der bemerkenswerteste NBA-Spieler der letzten drei Jahrzehnte. Viele Analysten sind sich einig, dass der pensionierte Shooting Guard zu den ganz Großen der Liga aller Zeiten zählt. Am Ende seines Rookie-Jahres überzeugte Jordan die Experten von seinem potenziellen Wert als Rohdiamant. Der fünfmalige NBA-MVP hatte einen erheblichen Einfluss auf die erfolgreichste Ära der Chicago Bulls, in der sie sechs NBA-Meisterschaften gewannen und sich als ewiger Titelanwärter etablierten.

Der ehemalige Spieler ist auch heute noch erfolgreich im Geschäft, lange nachdem seine aktiven Tage vorbei sind. Durch die Übernahme der Charlotte Hornets aus der NBA und lukrative Werbeverträge kann der New Yorker sein ohnehin schon enormes Vermögen noch weiter vermehren. Es wird geschätzt, dass der NBA-Star derzeit 2,2 Milliarden US-Dollar auf der Bank hat.

Als Beispiel dafür, was man ohne Hemmungen tun kann, wenn man über so viel Geld verfügt, baute Jordan ein 12,8 Millionen Dollar teures Herrenhaus in Florida. Der Preis von 2,8 Millionen US-Dollar für Jordans zweites Haus in der Gegend von Charlotte klingt im Vergleich geradezu günstig. Während seiner professionellen Basketballkarriere erhielt Junior Bridgeman Verträge mit den Milwaukee Bucks und den Los Angeles Clippers.

Das höchste Gehalt seiner Karriere betrug 350.000 US-Dollar, das er 1986 erhielt. Das Berufsleben von Junior Bridgeman war das einzige Mal, dass der riesige Rubel in sein Leben eindrang. Deshalb investierte der Amerikaner einen beträchtlichen Teil seines Gehalts in Fast-Food-Franchise-Unternehmen. Bridgeman war auch Investor der Restaurantkette „Wendy’s“, einem Dauerbrenner in den USA.

Der ehemalige NBA-Spieler besaß zuvor 160 „Wendy’s“-Restaurants und 120 „Chili’s“-Franchises. Bridgeman verkaufte 2016 seine profitablen Immobilien, die jährlich über 800 Millionen US-Dollar einbrachten. Es war keine Überraschung, dass sich die Los Angeles Lakers 1979 als erste für das High-School-Basketball-Wunderkind entschieden, nachdem Magic Johnson sein Potenzial bereits erkannt hatte.

Johnson würde sich im Laufe der nächsten 13 Spielzeiten zum bekanntesten Spieler des Vereins und zu einer Generationsgröße entwickeln. Der Point Guard und sein Team gewannen in seiner ersten Profisaison die NBA-Meisterschaft und gewannen anschließend vier weitere Titel. Der dreimalige MVP der Finals gab 1991 seinen Rücktritt aus der NBA bekannt, nachdem er erfahren hatte, dass er HIV hatte.

Seitdem engagiert sich der ehemalige Sportler mit der „Magic Johnson Foundation“ im Kampf gegen AIDS. Johnson hatte sich eine Zeit lang in der Talkshow-Szene versucht, kehrte aber 2008 in die NBA zurück.

Carmelo Anthony Vermögen
Carmelo Anthony Vermögen

Leave a Comment

Trendige Beiträge